Hat Ihre persönliche Eitelkeit Probleme mit einer Brille?
Kennen Sie sich wirklich aus mit den menschlichen Verwirrspielen der Liebe?
Oder wollten Sie schon immer einmal wissen, wie das „geistige“ Innenleben einer Handtasche aussieht?
 
Auf diese und andere pikante Fragen versucht Gina in ihrer Show
„Weiberkram im Handgepäck“ Antworten zu geben.
 
Neben typischen weiblichen Schwächen, wie Schuhe und Friseurtermine,
nimmt sie wie immer kein Blatt vor den Mund,
wenn wilde Singles ebenso wie verruchte Frauenzimmer zum Thema gemacht werden.
Ob als „gute Fee“, die Wünsche erfüllt, oder als „Amors etwas trottelige Helferin“ verkörpert Gina Gestalten der menschlichen Fantasie glaubhaft und aus weiblicher Sicht.
Publikumslieblinge, wie „Oma Waldtraut“ oder die kleine naive „Susi“,
sind mit Songs und Geschichten mit von der Partie.
 
Doch Halt!
Reiner Klamauk war dem Gespann aus Jens Seibert (alias Gina) und dem Songschreiber Holger Wettstein schon immer zu wenig.
Deshalb ist im „Handgepäck“ auch sehr Persönliches und Menschliches verstaut.
Der ganze „Weiberkram“ wird mit ohrwurmträchtiger Musik der verschiedensten Stile in großer Bandbreite gemixt.
Dazu Gina unerwartet facettenreich,
live auf der Bühne und auf der Leinwand im Hintergrund.
 
Haben Sie noch Fragen?
- Dann fragen Sie nicht den Flugkapitän oder die Stewardess,
sondern kommen Sie zur Show und
„Heben sie ab".